Home » Fahrradträger » Fischer Kupplungs-Fahrradträger Proline Evo

Fischer Kupplungs-Fahrradträger Proline Evo


Um auch im Urlaub sportlich unterwegs zu sein, soll häufig das eigene Fahrrad mit auf die Reise gehen. Doch wie kann es transportiert werden? Sofern die Fahrt mit einem normalen PKW angetreten wird, ist die Anschaffung eines guten Fahrradträgers notwendig. Doch für welchen soll man sich bei den vielen Angeboten entscheiden?

Kupplungs-Fahrradträger haben in den letzten Jahren im Gegensatz zu den bekannten Dachträgern an Beliebtheit gewonnen. Sie bieten Sie die Möglichkeit, auch schwere Fahrräder komfortabel aufzuladen. Zusätzlich ist das Fahrverhalten bei Beladung deutlich weniger beeinträchtigt, als bei Nutzung eines Dachträgers.















Ein bekannter Hersteller von Kupplungs-Fahrradträgern ist die Firma Fischer. Ihr Modell Proline Evo soll hier kurz vorgestellt werden.

Wie wird der Proline Evo am Fahrzeug befestigt?

Hinsichtlich der komfortablen Montage hat sich der Hersteller beim Proline Evo viele Gedanken gemacht. Im Ergebnis ist der Kupplungs-Fahrradträger bei Auslieferung bereits zu 99 % vormontiert. Einer schnellen Installation vor der Reise steht dadurch nichts im Weg.

Die Befestigung des Trägers an der Anhängerkupplung erfolgt mittels Schnellverschluss. Dieser wird mit einem Hebelarm auf der Kupplung fixiert. Die Länge des Hebels ist so konzipiert, dass eine große Kraftübertragung gewährleistet ist. Nach Befestigung des abschließbaren Schnellverschlusses muss nur noch die Stromverbindung zum Fahrzeug hergestellt werden. Das vorhandene Kabel ist in komfortabler Länge gehalten und mit einem Multicon-Stecker versehen.

Zum Öffnen und Schließen der Heckklappe lässt sich der Fahrradträger per Fußpedal einfach abklappen. So kann bereits vor dem eigentlichen Packen der Träger installiert werden. So vorbereitet müssen nur noch die Räder verladen werden und es kann losgehen.

Welche Räder können mit dem Proline Evo transportiert werden?

Der Fahrradträger eignet sich für den Transport von bis zu zwei Fahrrädern. Das Gesamtgewicht der Räder darf hierbei 60 kg nicht überschreiten. Damit ist der Kupplungs-Fahrradträger aus dem Hause Fischer auch geeignet, um schwerere Modelle sicher von A nach B zu befördern. Es bleibt sich gleich, ob normale Fahrräder, Pedelecs oder E-Bikes auf den Träger gebracht werden – der Proline Evo ist grundsätzlich die richtige Wahl.

Sollen größere Räder mit verlängertem Radstand befördert werden, können die Schienen des Proline Evo mittels abnehmbarer Radhalterverlängerungen auf eine Gesamtlänge von 146 cm ausgedehnt werden. Die im Lieferumfang enthaltenen Adapter werden hierfür recht simpel in vorgegebene Befestigungen eingeführt und per Einrasten gesichert. Nach Anbringen der Verlängerungen können Räder mit einem maximalen Radstand von 137 cm aufgeladen werden.

Wie erfolgt die Ladungssicherung der Räder beim Proline Evo von Fischer?

Für die Sicherung der Rahmen ist im Lieferumfang ein abschließbarer Klemmknebel enthalten. Er wird am Haltebügel befestigt. Dabei ist er entsprechend variabel ausgelegt, um alle gängigen Rahmenformen problemlos zu fixieren. Es muss jedoch beachtet werden, dass der Hebel für einen Rahmen-Durchmesser von maximal 6 cm geeignet ist. Für stärkere Ausführungen ist die Öffnung der Klemmung nicht weit genug gearbeitet.

Die Laufräder werden mittels Halteriemen fixiert. Für den sicheren Halt sind sie in komfortabler Breite gearbeitet. Angezogen werden die Riemen mit Hilfe eines integrierten Ratschen-Mechanismus. So sind Sicherung und Entladung der Räder schnell, bequem und mit geringem Kraftaufwand möglich. Die Länge der Halteriemen ist sehr komfortabel ausgelegt. Auch sehr dicke Laufräder können so problemlos auf dem Träger befestigt werden.

Zusätzlich zu diesen Sicherungsmaßnahmen ist am Kupplungs-Fahrradträger aus dem Hause Fischer ein Zurrband am Träger vernietet. Es soll dazu dienen, die Räder nach der Verladung und Sicherung noch einmal zusätzlich am Haltebügel zu fixieren.

Wie kann der Fischer Proline Evo nach verstaut werden?

Der sehr stabile Fahrradträger kann zum Verstauen zu einem überraschend kleinen Paket von 63 x 28 x 61 cm zusammengeklappt werden. Sowohl die Halterung der Auflageflächen für die Laufräder als auch die Träger der Heckleuchten sind einfach zu lösen und können dann entsprechend nach innen eingeklappt werden. Fixiert werden sie einfach mit den Halteriemen der Laufräder.

Letztendlich kann auch der Haltbügel noch umgeklappt werden. Gelöst wird er dazu anhand zweier Klemmgriffe. Nachdem der Bügel auf die Trägerfläche geklappt wurde, ist die kleinste mögliche Größe des Proline Evo erreicht.

Allerdings lohnt es sich, den Bügel erst am letztlichen Lagerort umzuklappen. Bleibt er in seiner ursprünglichen Position, liegen unter dem Nummernschild Kunststoffrollen frei. So kann der Fahrradträger bequem am Haltebügel wie ein Rollenkoffer gezogen werden.

Fazit

Der Kupplungs-Fahrradträger Proline Evo ist eine sehr attraktive Lösung für alle, die bis zu zwei Fahrräder zu transportieren haben.

Klein und kompakt verstaubar ist der stabile Proline Evo auch ohne handwerkliches Geschick schnell ausgepackt und am Fahrzeug angebracht. Die Befestigungsmöglichkeiten für Fahrräder sind gut durchdacht und praktisch in der Anwendung.

Transportiert werden können Fahrräder, Pedelecs und auch E-Bikes problemlos. Zu beachten sind lediglich die maximale Beladung mit 60 kg und der Höchstdurchmesser der Fahrradrahmen von 6 cm.

https://www.fischer-fahrradshop.de/FISCHER-Kupplungs-Fahrradtraeger-ProlineEvo


Fischer 126001 Kupplungs-Fahrradträger Proline Evo für 2 Fahrräder ...

» Hier bei Amazon kaufen


Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...