Thule VeloCompact 3 (926) – Hochwertiger AHK-Fahrradträger für Familien mit zwei Kindern

Wenn Sie mit Ihrer Familie samt Fahrräder in den Urlaub fahren wollen, haben Sie ein Problem. Mit den meisten Fahrradträgern für die Anhängerkupplung können Sie maximal 2 Bikes transportieren. Wollen Sie jedoch 3 oder gar 4 Fahrräder mit auf Reisen nehmen, dann ist der Thule VeloCompact 926 die richtige Wahl für Sie. Der Fahrradträger gehört zur Kategorie der Kupplungsträger und kann mit wenigen Handgriffen an der Anhängerkupplung befestigt werden. Radfahrer, die schonmal Fahrradträger anderer Hersteller hatten, werden sicherlich sofort die hohe Qualität und sehr gute Verarbeitung bemerken, und dass es sich beim VeloCompact 926 um ein Produkt eines der führenden Hersteller auf dem Gebiet der Fahrradträger handelt.

Die wichtigsten Produktdetails im Überblick

  • Abmessungen: 126 x 74 x 80 cm
  • Abmessungen zusammengeklappt: 103 x 74 x 35 cm
  • Gewicht: 19 kg
  • max. Zuladung: 60 kg
  • max. Gewicht pro Bike: 25 kg
  • geeignet für max. 4 Bikes (mit Adapter)
  • Stecker: 13-polig
  • Abstand zwischen den Fahrrädern: 19 cm
  • Maximaler Radstand: 130 cm
  • geeignet für Rahmengrößen von 22 – 80 mm

Familienfreundlich: Bis zu 4 Bikes aufladbar

Der VeloCompact 926 ist die ideale Wahl, wenn Ihre gesamte Familie gern Rad fährt und Sie im Urlaub nicht auf klapprigen Leihrädern durch die Gegend fahren möchten. Es gibt nicht viele Modelle, die in der Lage sind bis zu 4 Fahrräder zu transportieren. Als Standardversion ist der VeloCompact 926 für den Transport von maximal 3 Fahrrädern ausgelegt. Die Ladekapazität lässt sich jedoch mithilfe eines optional erhältlichen Adapters auf bis zu 4 Fahrräder erweitern, sodass es möglich ist z.B. ein Trekkingrad, ein Damenrad, und 2 Kinderräder mitzuführen. Rennräder und Mountainbikes können auch transportiert werden. Der Thule VeloCompact 4th Bike Adapter wiegt selbst 2,8 kg und darf mit maximal 15 kg Fahrrad-Gewicht belastet werden.

Trotz dieser großen Transportkapazität ist der Fahrradträger erstaunlich leicht und wiegt weniger als 20 kg. Er lässt sich teilweise zusammenklappen (nicht vollständig wie der EasyFold XT3) und passt in den Kofferraum der meisten Pkw.

Für Bikes mit großem Radstand

Die Reifenschienen zur Aufnahme der Felgen lassen sich ausziehen, wodurch auch Bikes mit langem Radstand mit dem VeloCompact 3 transportiert werden können (laut Kunden bis zu 130 cm Radstand). Dadurch ist der Träger auch für Radsportler gut geeignet, die mehrere Modelle unterschiedlichen Typs mit sich führen.

Einfache Montage

Der VeloCompact 926 wird vormontiert geliefert und auch die Montage an der Anhängerkupplung ist sehr benutzerfreundlich gelöst. Mittels eines einhändig zu bedienenden Spannhebels wird der Träger auf die Anhängerkupplung gesichert. Dank des selbststabilisierenden Mechanismus kann der Träger schon vor dem Arretieren des Kupplung-Spannhebels aufgesetzt und eingestellt werden.

Schnellbefestigungssystem

Die Rahmenhalter sind abnehmbar und mit einem Schnellbefestigungssystem mit Drehknöpfen ausgestattet, was das Be- und Entladen des Trägers sehr erleichtert.

Passend für Reifenbreiten bis zu ca. 2,2 Zoll

Zur Ausstattung gehören Felgenbänder mit Ratschenfunktion, mit denen Reifen mit einer Breite bis zu 2,2 Zoll fixiert werden können. Für Fatbikes ist dieses Modell daher nicht geeignet.

Abklappmechanismus per Fußpedal

Gut durchdacht ist auch der Abklappmechanismus, der mit Hilfe eines Fußpedals betätigt wird. Wenn das Pedal gedrückt wird, kann der voll beladene Anhänger nach hinten abgeklappt werden. Dadurch erhalten Sie jederzeit Zugang zum Kofferraum Ihres Fahrzeugs, auch bei der Beladung mit vier Fahrräder.

Diebstahlschutz

Sowohl der Fahrradträger als auch die damit transportierten Räder können abgeschlossen werden. Dadurch brauchen Sie keine Angst zu haben, dass Ihnen Räder oder Anhänger auf der Fahrt in den Urlaub bei einem Stopp an einer Raststätte gestohlen werden. Das Absperren ist einfach und bequem Dank des Thule One-Key Systems. Sie benötigen nur einen Schlüssel für Anhänger und Bikes.

Schwachpunkte?

  • Der Thule VeloCompact 926 kann zwar maximal 4 Fahrräder transportieren, dafür ist aber ein Adapter erforderlich, der gesondert bestellt werden muss.
  • Der Abstand zwischen den Schienen könnte größer sein. Wenn man 4 Bikes transportiert, dauert es etwas bis man die richtige Pedalstellung und Position des Lenkers eingestellt hat, um alle Bikes nebeneinander zu befestigen.
  • Nicht für Fatbikes oder schwere E-Bikes geeignet.
  • Mit dem Träger können auch ziemlich schwere Fahrräder bis zu 25 kg Einzelgewicht transportiert werden. Es gibt aber keine Ladehilfe im Lieferumfang, um die Räder auf oder vom Anhänger zu bewegen. Für Personen, die nicht so stark sind, stellt das Be- und Entladen einen Kraftakt dar.

Vergleich zwischen dem VeloCompact 926 und dem EasyFold XT3

  • Sowohl der VeloCompact 926, als auch der EasyFold XT3 sind in der Standardversion für den Transport von 3 Bikes ausgelegt. Für beide Modelle beträgt die maximal zulässige Zuladung 60 kg. Mit Hilfe eines Adapters können mit dem VeloCompact 926 bis zu 4 Räder transportiert werden. Beim EasyFold XT3 ist das nicht möglich.
  • Dafür kann der EasyFold XT3 vollständig zusammengeklappt werden, wenn er nicht gebraucht wird. Dann benötigt er kaum mehr Stauraum als ein großer Koffer und kann bequem im Keller oder der Garage gelagert werden. Der VeloCompact 926 kann nur teilweise zusammengeklappt werden und nimmt selbst dann noch relativ viel Platz ein.
  • Mit dem EasyFold XT3 können Fahrräder mit einem maximalen Einzelgewicht von 30 kg transportiert werden. Das macht diesen Kupplungsträger besonders gut für den Transport schwerer E-Bikes oder Downhill-Bikes geeignet. Die Höchstgrenze beim VeloCompact 926 liegt dagegen bei 25 kg. Laut Thule können mit dem EasyFold XT3 auch Fatbikes mit Reifen bis zu 4,7 Zoll Breite sicher fixiert werden. Für den VeloCompact 926 beträgt die maxiale Reifenbreite 2,2 Zoll.
  • Der Abstand zwischen den Fahrrädern beträgt beim EasyFold XT3 22 cm zwischen dem ersten und dem zweiten Profil und 19 cm zwischen dem zweiten und dritten Profil. Beim VeloCompact 3 ist der Abstand überall 19 cm.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der EasyFold XT3 für den Transport schwerer E-Bikes, Downhill-Bikes und Fatbikes der besser geeignete Träger ist. Wenn Sie dagegen 3 oder gar 4 durchschnittlich schwere Fahrräder zu befördern haben, unter anderem ein leichtes E-Bike, wäre der VeloCompact 926 die günstigere Variante.

Nützliches Zubehör

  • Dazu gehört auf jeden Fall der Thule VeloCompact Adapter für ein viertes Fahrrad. Das Produkt trägt die Modellnummer 926-1 und ist für den VeloCompact 926/927 geeignet. Er lässt sich mit wenigen Handgriffen am Kupplungsträger befestigen.
  • Wenn Ihr Fahrzeug ein Modell mit einem Reserverad am Heck sein sollte, ist der Thule VeloCompact Spare Wheel Adapter unverzichtbar, weil Sie ohne ihn den VeloCompact 926 nicht nutzen können.
  • Praktisch ist auch die Thule Loading Ramp. Dabei handelt es sich um eine Auffahrschiene, die am Kupplungsträger eingehängt werden kann. Das erleichtert das Be- und Edntladen schwerer Bikes sehr. Die Auffahrschiene kommt inklusive einer Halterung, mit der sie am Kupplungsträger während der Fahrt sicher befestigt werden kann.
  • Falls Sie ein Fahrrad mit besonderer Rahmenstruktur, wie beispielsweise ein BMX-Rad, Downhill-Bike oder ein Damenrad besitzen, ist der Kauf eines Thule Bike Frame Adapters eine weise Entscheidung. Damit können Sie diese Fahrräder sicher befördern. Auch empfindliche Carbonrahmen werden mit desem Adapter geschützt.

Fazit: Hochwertig und familientauglich

Der Thule VeloCompact 926 ist ein hochwertiges Produkt [3] des bekannten Herstellers. Er zeichnet sich durch geringes Gewicht und hohe Ladekapazität aus. Mittels eines Adapters kann er bis zu 4 Fahrräder gleichzeitig transportieren. Es gibt nur wenige andere Kupplungsträger, die dazu in der Lage sind. Deswegen eignet er sich sogar für Familien mit zwei Kindern, die sich alle für das Radfahren begeistern. Dank eines Adapters kann der Kupplungsträger sogar von Zugfahrzeugen mit einem Reserverad am Heck genutzt werden. Der Träger kann abgeklappt werden und gewährt jederzeit bequemen Zugang zum Kofferraum. Zusammengeklappt nimmt der VeloCompact 926 nur wenig Platz ein. Wenn er nicht benutzt wird, kann er im Kofferraum der meisten Pkws transportiert werden.

Quellen und weiterführende Informationen:

  1. www.thule.com/de-de/bike-rack/towbar-bike-racks/thule-velocompact-3-13-pin-_-926002
  2. www.rosebikes.de/thule-velocompact-926-fahrradtrager-851929
  3. aktiv Radfahren prüft Fahrradträger (5/2015): „Auf die Kupplung, fertig, los“
Back to top button