deTOX Rude 20 Zoll BMX Bike Freestyle Street Park


Das deTox Rude ist ein 20 Zoll Einsteiger-BMX, das mit seinem geringen Gewicht optimal für die ersten Tricks im Skatepark ausgelegt ist. Als preisgünstigstes der BMX-Räder aus der deTOX-Familie erlaubt sich das Bike allerdings trotz seines guten Handlings auch einige Schwächen.

Robuster Rahmen und langlebige Ausstattung

Der aus HiTen-Stahl gefertigte Rahmen des deTOX Rude ist stabil und robust. Mit seiner Rahmengröße von 10 Zoll und seinen 19 Zoll Oberrohrlänge passt er für Personen von 140 bis ca. 170 cm Körpergröße, ist also für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Von den geometrischen Proportionen her ist der Rahmen für Freestyle, Street und Park konzipiert. Die Gabel und der Lenker, die ebenfalls aus HiTen-Stahl gefertigt sind, eine stabile einteilige Kurbel und ein Vorbau aus Aluminium versprechen Langlebigkeit.

Geringes Gewicht

Um Einsteigern die ersten Tricks und Stunts zu erleichtern, wurde das Rude möglichst leicht konstruiert. Der HiTen-Rahmen aus dünnwandigen Stahlrohren sowie die Alufelgen tragen entscheidend dazu bei, dass das Bike insgesamt nur ca. 13 kg auf die Waage bringt und sich damit auch von nicht ganz so geübten Fahrern gut handhaben lässt. Allerdings bezieht sich dieses Gewicht auf das Bike ohne Pegs und Pedale. Sind diese montiert, muss zusätzlich noch ca. ein Kilo dazu gerechnet werden.

Cooles Design

Das deTOX Rude ist in vier verschiedenen, angesagten Farbkombinationen erhältlich: in schwarz/rot, aquamarin/blau, weiß/grün und in grau/blau. Auf dem Rahmen, der Gabel und sogar auf Kettenbatt und Sattel sorgen farblich abgestimmte Logo-Prints für einen coolen Look.

Farblich passende Reifen

Auf die schwarzen Alufelgen des deTOX Rude wurden 2,25 Zoll breite Reifen von Meghna aufgezogen. Diese sind mit ihrer individuellen Farbgebung Teil des Designkonzepts. So sorgen beispielsweise rote Reifen bei der schwarz-roten Ausführung und Weißwandreifen bei der Ausführung in Aquamarin für eine insgesamt stimmige Optik.

Mitgelieferte Pegs

Wer gleich mit den ersten Stunts loslegen möchte, wird sich über die beiden im Lieferumfang enthaltenen Pegs aus Stahl freuen. Diese können einfach an den Achsen aufgeschraubt werden.

Bremsen und Rotorsystem

Sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad packen V-Brakes von Tektro kräftig zu. Die passenden Zweifinger-Bremshebel aus Aluminium sind in der Griffweite einstellbar und damit auch für kleinere Hände gut bedienbar. Außerdem verfügt das Rude über ein 360 Grad-Rotorsystem. Das heißt, dass sich der Lenker frei drehen lässt, ohne dass sich die Bowdenzüge der Bremse um das Lenkerrohr wickeln. Damit sind noch spektakulärere BMX-Tricks möglich.

Vormontierte Lieferung

DeTOX Fahrräder werden größtenteils vormontiert geliefert. Vor der ersten Ausfahrt müssen lediglich Lenker, Sattel, Vorderrad, Pedale und gegebenfalls die Pegs montiert werden. Auf jeden Fall sollten auch die Bremsen kontrolliert und bei Bedarf korrekt justiert werden.

Zubehörpaket

Das deTOX Rude ist ein Sportgerät und ausschließlich für die Nutzung in Skateparks konzipiert. Es verfügt nicht über die notwendigen Beleuchtungselemente, die für eine Zulassung im Straßenverkehr Voraussetzung wären. Positiv fällt auf, dass diverse Zubehörteile wie Kettenschutz, Reflektoren und Klingel mitgeliefert werden.

Kritikpunkte

Allzu hohe Erwartungen sollte man an ein Rad dieser Preisklasse natürlich nicht stellen, und im Großen und Ganzen wird das deTOX Rude auch mehrheitlich positiv bewertet. Trotzdem ist es gut, die kleinen Schwächen vor dem Kauf bereits zu kennen. Diese betreffen die Bremsen und die Verschraubung des Lenkers.

Die Bremsen sind nach diversen Erfahrungsberichten schwer einstellbar. Das liegt an der Art des 360 Grad-Rotors, der bei der Justierung von Haus aus einiges an Fingerspitzengefühl und technischem Geschick erfordert. Hier mussten mehrere Nutzer die Hilfe einer Fachwerkstatt in Anspruch nehmen, um eine vernünftige Bremswirkung zu erzielen.

Einige Nutzer kritisieren die unzureichende Klemmung des Lenkers. Bereits bei kleineren Sprüngen lockern sich die Schrauben und müssen immer wieder nachgezogen werden. Das ist lästig und auch nicht unbedingt sicher. Für die Dauernutzung im Bikepark eignet sich das Rude wohl leider nicht.

Fazit

Wer ein günstiges, stabiles Rad mit cooler Optik zum Cruisen sucht, hat mit dem DeTOX Rude sicher eine Menge Spaß. Für Stunts und Sprünge ist das BMX allerdings nur bedingt geeignet. Das gute Handling und das umfangreiche Zubehörpaket können aber durchaus überzeugen.

Anzeige
Hier bei Amazon zu kaufen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...
Back to top button