swemo 20 Zoll Alu Klapp E-Bike/Pedelec SW100

Das Swemo SW 100 ist ein faltbares Pedelec mit leistungsstarkem Antrieb. Die nordrhein-westfälische Swemo GmbH vertreibt mit dem SW 100 ein Faltbike, das vor allem durch sein einfaches Handling, den starken Antrieb und die gute Ausstattung punkten soll.

Tadellose Verarbeitung für ein sicheres Fahrgefühl

Das in schwarzer oder silberner Lackierung erhältliche SW 100 wirkt mit seiner soliden Rahmenkonstruktion aus Aluminiumprofilen sehr stabil. Die maximal zulässige Tragkraft von 115 kg ist für ein 20 Zoll Klapp-Pedelec recht großzügig ausgelegt. Der ergonomisch gestaltete Aluminiumrahmen ist mit einer Sicherheits-Faltmechanik ausgestattet, die sauber einrastet und ein gutes Fahrgefühl vermittelt. Dass Swemo neben Elektrorädern auch andere Produkte aus dem Bereich E-Mobilität vertreibt, wie beispielsweise Elektromobile und Elektrorollstühle, war bei der Konzeption des SW 100 sicherlich von Vorteil. Das Bike ist ordentlich verarbeitet und mit Komponenten von namhaften Herstellern ausgestattet. Gut durchdachte Details und eine langlebige, benutzerfreundliche Konstruktion runden den hochwertigen Eindruck des SW 100 ab. Positiv zu erwähnen ist außerdem die leicht verständliche, deutsche Bedienungsanleitung. Geliefert wird das SW 100 bereits fertig vormontiert.

Komplett ausgestattet nach StVO

Positiv überrascht die exzellente Ausstattung des SW 100. Wo bei anderen Klapprädern dieser Preisklasse noch viele Teile extra nachgerüstet werden müssen, um sie für Touren und den Straßenverkehr tauglich zu machen, lässt das SW 100 keine Wünsche offen. Neben allen sicherheitsrelevanten Bauteilen wie LED-Beleuchtung und Reflektoren haben die Konstrukteure dem kleinen Pedelec sogar Schutzbleche, Klingel, Ständer und einen stabilen Gepäckträger spendiert. Die V-Bremsen vorne und hinten packen kräftig zu und bringen das Rad sicher zum Stehen. Das SW 100 entspricht der StVO und ist versicherungs- und zulassungsfrei.

[amaBild3]B01F24U1LG[/amaBild3]

Leistungsstarker Antrieb, große Reichweite

Das Swemo SW 100 verfügt über einen zuverlässigen 36 V-Nabenmotor am Hinterrad. Mit 250 W ist der Elektroantrieb überraschend kräftig, arbeitet durch die bürstenlose Bauform gleichzeitig aber sehr leise. Bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt er den Fahrer in fünf wählbaren Leistungsstufen. Beim Bremsen sowie beim Überschreiten der 25 km/h schaltet der Motor automatisch ab. Sobald die Geschwindigkeit wieder unter 25 km/h fällt oder die Bremse losgelassen wird, schaltet er sich wieder zu. Wird die Motorhilfe nicht benötigt, kann der Antrieb auch einfach ausgeschaltet werden. Das Pedelec fährt sich dann wie ein normales Fahrrad.

Entscheidend für die Reichweite ist neben dem Antrieb vor allem auch der Akku. Bei SW 100 wurde auch hier nicht gespart. Ein wartungsfreier 11 Ah-Lithium-Ionen-Akku, der direkt am Sattelrohr montiert ist, sorgt für die nötige Power. Bei der Antriebsspannung von 36 V entspricht dies einer Akkukapazität von knappen 400 Wh. Damit sind Reichweiten von bis zu 70 km mit einer Akkuladung möglich. Ein vollständiger Ladevorgang dauert ca. 4 Stunden. Der Akku kann zum Laden in der Halterung am Pedelec montiert bleiben. Das passende Ladegerät, mit dem der Akku an jeder Steckdose geladen werden kann, ist im Lieferumfang enthalten.

Intuitive Bedienung

Gesteuert wird der elektrische Antrieb direkt von einer am Lenker angebrachten digitalen LCD-Bedienkonsole aus. Auf dem gut ablesbaren Display werden der Akku-Ladestand, der Kilometerstand und die Geschwindigkeit angezeigt. Außerdem kann über einen Bedienknopf die Unterstützungsstufe gewählt und die Beleuchtung ein- und ausgeschaltet werden. Die Bedienung ist unkompliziert und intuitiv.

[amaBild7]B01F24U1LG[/amaBild7]

Ergonomische Konstruktion

Das Swemo SW 100 wurde mit den für Falträder üblichen 20 Zoll-Reifen der Marke Kenda ausgestattet. Damit ist auch abseits von asphaltierten Wegen noch ein ausreichend hoher Fahrkomfort gegeben. Die Rahmenhöhe beträgt 44 cm. Für Fahrer mit einer Körpergröße bis zu 1,80 m kann das Bike so eingestellt werden, dass ein entspanntes Fahren in ergonomischer Sitzposition möglich ist. Der Sattel kann werkzeuglos in der Höhe verstellt werden, sodass auch unterwegs eventuell notwendige Anpassungen in Sekundenschnelle erledigt sind. Das SW 100 bringt inklusive Akku 22,8 kg auf die Waage, was für ein Klapp-Pedelec ein durchschnittlich guter Wert ist. Zieht man die komplett montierte Ausstattung mit in Betracht, so ist das Gewicht mehr als akzeptabel. Bei Bedarf ist das Pedelec sowohl in ausgeklapptem als auch in zusammengefaltetem Zustand gut zu tragen.

Schnell und kompakt faltbar

Der leichte Aluminiumrahmen des SW 100 verfügt über eine komfortable Klappmechanik mit Sicherheitsverriegelung. Der einfache Mechanismus erlaubt ein schnelles und problemloses Zusammenklappen des Lenkers und des Rahmens. Die Faltscharniere sind leicht zu bedienen und rasten beim Auseinanderfalten fest ein. Die Komponenten sind passgenau verarbeitet, sodass nichts hakt oder während der Fahrt wackelt. Auch der Sattel und die Pedale sind einklappbar, sodass das SW 100 in zusammengefaltetem Zustand nur kompakte 90 x 41 x 69 cm misst. So kann das Faltrad schnell in der Bahn oder im Kofferraum verstaut werden.

[amaBild6]B01F24U1LG[/amaBild6]

Hoher Fahrkomfort durch Federung und Anfahrhilfe

Für den nötigen Fahrkomfort auf unebenem Untergrund sorgt eine Alu-Federgabel von ZOOM und eine gefederte Sattelstütze. Das absorbiert Stöße und macht das SW 100 noch tourentauglicher. In hügeligem Gelände oder bei schwerer Beladung macht die Anfahrhilfe das Starten an steilen Stellen angenehmer. Über einen Drehgriff an der rechten Seite des Lenkers lässt sich die Schiebe- und Anfahrhilfe bedienen. Der Elektroantrieb bringt das Bike selbständig in Fahrt, bis eine Geschwindigkeit von 6 km/h erreicht ist.

Hochwertige Schaltung

Damit das Fahren sowohl auf ebenen Strecken als auch in ansteigendem Gelände Spaß macht, bietet das SW 100 mit seiner 7-Gang Kettenschaltung und dem Kettenblatt mit 52 Zähnen ausreichende Flexibilität. Verbaut wurden langlebige Komponenten der Shimano Tourney Baureihe.

Kritikpunkte

Aufgrund der kleinen 20 Zoll-Räder fällt die Übersetzung selbst im größten Gang der Kettenschaltung relativ niedrig aus. Schon bei einer Geschwindigkeit von 25 km/h muss im siebten Gang mit einer recht hohen Trittfrequenz in die Pedale getreten werden. Beim Fahren bergab ist das ziemlich lästig. Abhilfe schaffen könnte hier ein kleineres siebtes Ritzel oder die Verwendung einer Nabenschaltung.

Fazit

Das SW 100 ist ein solides Elektro-Faltrad, das durch seinen zuverlässigen Antrieb hohen Fahrspaß garantiert. Die komplette Tourenausstattung und der starke Akku sprechen für sich. Das Bike vermittelt ein sicheres Fahrgefühl und ist bei Bedarf einfach und schnell zusammengefaltet. Das kleine Pedelec von Swemo ist seinen Preis auf jeden Fall wert.

Back to top button