Home » E-Bike Beratung » E-Bike Vision Powerpack Akku für Bosch 36V Classic Antrieb 17 Ah

E-Bike Vision Powerpack Akku für Bosch 36V Classic Antrieb 17 Ah


Für E-Bike Mittelmotor-Systeme von Bosch hat die Firma E-Bike Vision einen 36 V Austauschakku entwickelt, der den Originalakku ersetzen soll. Der Power Pack Ersatzakku bringt einige interessante Features mit.

Ersatzakkus aus europäischer Produktion

Die E-Bike Vision GmbH mit Sitz im bayrischen Mainaschaff ist bereits seit Firmengründung im Jahr 2011 auf die Entwicklung und Herstellung von Ersatzakkus für E-Bikes und Pedelecs spezialisiert. Die mehrjährige Erfahrung aus verschiedenen Entwicklungsprojekten fließt direkt in die Konstruktion der Produkte ein. Gefertigt werden die Akkus in Europa. Für die Herstellung der Ersatz- und Nachrüstakkus werden qualitativ hochwertige Lithium-Ionen-Rundzellen namhafter Hersteller, wie Samsung, Panasonic und Sony im Format 18650 verbaut. Dass E-Bike Vision selbst von den eigenen Produkten überzeugt ist, zeigt sich an der Garantiezeit von 24 Monaten.

Reichweiten optimierter Ersatz für den Bosch Classic Antrieb

Der Power Pack von E-Bike Vision „Made in Germany“ soll den originalen Bosch PowerPack ersetzen, der in den bewährten Mittelmotor-Systemen mit 36 V verbaut wurde. Er ist kompatibel mit den Systemen Classic und Classic plus. Da die Bosch-Akkus der ersten Generation langsam aber sicher in die Jahre kommen, möchten viele Pedelecfahrer ihren schwach gewordenen Akku gegen einen frischen austauschen – möglichst ein leistungsstärkerer Akku mit größeren Reichweiten. Hier schafft der E-Bike Vision Power Pack Abhilfe. Er ist wahlweise mit 13 und 17 Ah erhältlich, was einer Kapazität von 468 beziehungsweise 612 Wh entspricht. Im Vergleich zum PowerPack von Bosch, der in älteren Antrieben meist in der 300 Wh-Version verbaut ist, bedeutet das ein deutliches Mehr an speicherbarer Energie. Die Reichweiten des Pedelecs können durch Aufrüstung mit dem E-Bike Vision Akku somit nahezu verdoppelt werden, damit sind sogar Tagesausflüge ohne Nachladen möglich.

Integrierter Schutz vor Überlastung

Wie der Originalakku von Bosch verfügt auch der Power Pack von E-Bike Vision über ein optimiertes Batterie Management System, das ihn während des Gebrauchs und des Ladevorgangs vor Überlastungsschäden, Tiefentladung oder zu hohen Temperaturen schützt. Außerdem sorgt ein intelligentes Zellbalancing dafür, dass alle verbauten Zellen gleichmäßig belastet werden, was die Lebensdauer des Akkus verlängern soll.

Zeitgemäße Lithium-Ionen Technologie

Durch den Einsatz von 10S5P Lithium-Ionen Zellen der neuesten Generation wird eine moderne und leistungsoptimierte Technologie genutzt, die ausgesprochen kompakte Bauformen bei hohen Akkukapazitäten ermöglicht. Gleichzeitig handelt es sich um ein besonders langlebiges System, da hier altbekannte Akku-Probleme wie Memory-Effekt oder starke Selbstentladung nicht zu befürchten sind. Durch den Einsatz von High-End Zellen wurde der Akku Reichweiten optimiert. In der „Kraftmax Edition“ werden die Zellen zusätzlich gematched, was bedeutet, dass in einem Akku nur Zellen miteinander verlötet werden, die selektiert und perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Vielseitig kompatibel

Der E-Bike Vision Power Pack 17 Ah ist mit einer breiten Palette von E-Bikes und Pedelecs kompatibel, die mit dem Bosch 36 V Mittelmotor Classic und Classic plus System bis Baujahr 2013 ausgestattet sind. Dazu gehören unter anderem viele Bikes der Marken Haibike, KTM, Merida, Scott, Panther, xduro, Kreidler, Merida und VSF. Auch S-Pedelecs mit dem 36 V-Antrieb von Bosch können mit dem Power Pack von E-Bike Vision ausgerüstet werden.

Robust und passgenau

Das Gehäuse des 17 Ah Rahmen-Ersatzakkus wurde von der Form und den Abmessungen (29,6 x 8,5 x 130 cm) so weit wie nötig an den PowerPack von Bosch angeglichen, sodass er in die bestehende Halterung passgenau platziert werden kann und sich in die Rahmengeometrie des Bikes optisch gut einfügt. Anstelle des Tragegriffs an der Oberseite ist er allerdings mit Griffmulden ausgestattet, die sich bogenförmig über fast die gesamte Länge des Akkus ziehen. Damit kann der 3,1 kg schwere Akku gut gegriffen werden. Zum Vergleich: der Bosch PowerPacks Classic in der 400 Wh-Version war mit seinen ca. 2,5 kg etwas leichter.

Das Gehäuse des Vision Powerpack Akku ist aus robustem Kunststoff gearbeitet und genau wie der Original-Bosch-Akku gegen Spritzwasser geschützt und staubdicht.

Benutzerfreundliches Handling

Das Einsetzen und Entnehmen des Rahmen-Akkus erfolgt wie gewohnt. Zu beachten ist lediglich, dass zuerst das Antriebssystem abgeschaltet werden muss und die LEDs am Akku erloschen sein müssen, bevor das Schloss an der Halterung entriegelt werden darf. Dann kann der Akku nach hinten gekippt und nach oben entnommen werden. Beim Einsetzen des Akkus muss dieser mit den Kontakten korrekt in der Halterung positioniert werden, dann kann das Schloss arretiert werden. Das Antriebssystem kann nun wahlweise über die Taste am Akku oder den Schalter am Fahrraddisplay eingeschaltet werden. Die aktuelle Akkukapazität wird automatisch vom System ausgelesen und, mit dem bisherigen Fahrprofil als Referenz, die verbleibende Reichweite berechnet. Um nicht unnötig Energie zu verbrauchen, schaltet der Akku automatisch in den Sleep-Modus, wenn der Antrieb 10 Minuten lang nicht verwendet wird. Befindet sich der Akku außerhalb des E-Bikes, schaltet er bereits nach 3 Sekunden selbsttätig ab.

Schnelles und sicheres Laden

Wird zum Laden das bereits vorhandene Original-Ladegerät des Herstellers verwendet, muss der Akku aus der Rahmenhalterung entnommen und im Ladegerät geladen werden. Bei Verwendung des optional erhältlichen E-Bike Vision 7 A Schnellladegeräts kann der Akku auch an der integrierten Ladebuchse direkt am Pedelec geladen werden. Dazu muss lediglich die Verschlusskappe am Akku geöffnet werden, um Zugang zur 4-poligen Ladebuchse zu bekommen. Während des Ladevorgangs muss das Antriebssystem in jedem Fall ausgeschaltet sein.

Während des Ladevorgangs kann der aktuelle Ladestand am Akku abgelesen werden: Jede der fünf LEDs am Akku steht für etwa 20 Prozent der Ladekapazität. Wenn z.B. die erste LED am Akku blinkt, entspricht das einem momentanen Ladestand von 10 %. Wenn die erste LED leuchtet und die zweite blinkt wurde bis zu 40 % Kapazität geladen. Während des Ladevorgangs läuft der Lüfter des Ladegeräts. Sind über 80 % der Kapazität erreicht, stoppt der Lüfter, da nun die Konstantspannungsphase beginnt und dabei die Leistungsaufnahme so gering ist, dass der Lüfter nicht mehr benötigt wird. Wenn alle LEDs des Akkus leuchten, ist der Akku voll geladen. Das Batterie Management System des Akkus beendet automatisch den Ladevorgang und gleicht die Spannungen der einzelnen Zellen des Akkus ab. Damit wird der Akku geschont und die Lebensdauer erhöht. Eine Komplettladung dauert beim Power Pack mit 17 Ah ca. 5 Stunden bei Verwendung des Standardladegeräts und ca. 3 Stunden mit dem Schnellladegerät.

Für eine lange Lebensdauer, sollte der Akku bei Raumtemperatur d.h. 18° bis 23° C gelagert werden. Wenn der Akku länger nicht benutzt wird, sollte die Umgebungstemperatur unter 17° C liegen. Der E-Bike Vision Powerpack Akku hält Betriebstemperatur zwischen -10 bis 60°C aus.

Kritikpunkte? Fehlanzeige

Selten findet man ein Produkt, das nicht kritisiert wird. Beim Power Pack von E-Bike Vision 17 Ah ist gerade das jedoch der Fall. Nutzer sind voll des Lobs für den Reichweiten optimierten Akku, der die Erwartungen voll erfüllt. In den wenigen Fällen, in denen ein Defekt bekannt wurde, glänzt die E-Bike Vision GmbH mit unkomplizierten und schnellen Lösungen, manchmal sind diese sogar außergewöhnlich kulant. Die Servicemitarbeiter werden in Kundenrezensionen als freundlich und kompetent beschrieben. Sogar von einer kostenlosen Expresslieferung eines Austauschakkus direkt an den Urlaubsort wurde berichtet.

Fazit

Mit dem Power Pack von E-Bike Vision kann man wohl kaum etwas falsch machen. Verbaut werden ausschließlich Zellen der neuesten Generation, was den Preis absolut rechtfertigt. Die sehr ordentliche Verarbeitung, die beeindruckenden Reichweiten mit einer einzigen Akkuladung und der Lob der Kunden sprechen für sich. Der Power Pack ist eine absolut empfehlenswerte Alternative zum Originalakku und wertet das bestehende System deutlich auf.

Stand: 8.12.2018


kraftmax E-Bike Vision Powerpack Akku für Bosch 36V Classic Antrieb -...

» Hier bei Amazon kaufen


Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...